Schnupfen - Perserkitten Our Kitties - Your best Friends

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schnupfen

Info > Katzenkrankheiten

Katzenschnupfen ist eine ansteckende Krankheit, die Augen, die Nase und die Schleimhäute im Mund der Katze befällt. Viren als auch Bakterien ist Auslöser dieser Krankheit. Am Häufigsten ist es das Herpesvirus oder auch das Calcivirus. Die Krankheit ist auf andere Katzen übertragbar. Die ersten Symptome treten nach circa 3 Tagen auf.

Vor allem beim jungen Kitten kann die Krankheit schwerer verlaufen, da ihr Immunsystem noch nicht vollends ausgereift ist und der Körper sich somit noch nicht stark genug, gegen die Krankheit wehren kann.


Symptome
- Die erkrankte Katze fühlt sich matt und zieht sich zurück
- Die Katze wirkt müde und abwesend
- Zeit kein Interesse an gemeinsamen Spielen
- Das Fell wird matt
- Die Augen werden trübe
- Aus Nase und Augen läuft ein gelbliches Sekret
- Die erkrankte Katze verspürt weniger Appetit und trinkt weniger


Prävention
Impfen Sie Ihren Liebling gegen Katzenschnupfen beim Tierarzt. Die erste Impfung erfolgt im Alter von circa acht Wochen, eine regelmässige Auffrischung ist anschliessend notwendig. Auch wenn Ihre Katze in der Wohnung bleibt ist eine Impfung empfehlenswert, da es dennoch sein könnte, dass Ihre Katze einmal mit infizierten Tieren in Verbindung kommt.


Therapie bei Ansteckung
- Schieben Sie bei den ersten Symptomen den Gang zum Tierarzt nicht auf, da die Krankheit unter Umständen tödlich enden kann.
- Als erstes werden die Symptome behandelt, d.h. Augen und Nasen werden regelmässig vom Sekret befreit, damit es sich nicht   weiter ausbreiten kann
- Anschliessend verordnet der Tierarzt ein Antibiotikum, dadurch werden die Bakterien schneller abgetötet. Nicht jede Katze ist   freiwillig Tabletten, verkleinern Sie sie und mischen die Tablette unter das Futter.
- Stärken Sie das Immunsystem Ihrer Katze, indem Sie ihr gesundes Essen verabreichen, die Umgebung nicht zu kalt halten und   Ihrem Liebling viel Zuspruch geben.
- Um das Fieber zu senken, das häufig auch auftritt, achten Sie darauf, dass immer genug Wasser bereitsteht. Genug Wasser und   Nahrung tragen viel zu Genesung Ihres Lieblings bei.

 

IMPRESSUM

Copyright © 2013-2015 Perserkitten.ch

Perserkitten.ch

Lara & Kilian Portmann

Oberburgstrasse 110

3400 Burgorf

ERREICHBARKEIT

Wir geben unsere Kitten nur an Haushalten mit Katzen- einrichtungen ab.

 

Wenn Sie Fragen zu unseren Kitten haben oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

Our Kitties - Your best Friends

Kitten

Webseite

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

Samstag:

Bilder, Text und Logo dürfen nur mit unserer Zustimmung weiter verwendet werden.

18:00-22:00Uhr

18:00-22:00Uhr

18:00-22:00Uhr

18:00-22:00Uhr

18:00-22:00Uhr

10:00-20:00Uhr

Besuche sollten vorgängig per Mail oder Telefon angemeldet werden.

Suchen

Durchsuchen

Sie suchen einen speziellen Beitrag, durchsuchen Sie unsere Webseite.

Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.